Montag, 28. Dezember 2015

How to be a better version of yourself in 2016

Wir alle kennen die Sache mit den Vorsätzen... ich schreibe mir tatsächlich eine Liste. Jedes Jahr - und wenn es nur in Gedanken ist. Meistens erfüllt man seine Vorsätze in der ersten paar Wochen des neues Jahres sogar, warum sonst sind die Fitnessstudios zu Jahresbeginn so überfüllt? Nach ein bis zwei Monaten ist dann aber für die weniger disziplinierten unter uns schon Schluss und auch die etwas hartnäckigeren geben öfter mal nach dem erstes Drittel aus.
Aber ein Drittel ist immerhin besser als gar nichts getan zu haben oder?

Um alle von euch stolz machen zu können verlinke ich euch hier einen Artikel, der euch auf lustige Art und Weise zeigt, welche Vorsätze ich euch vornehmen sollt. Ich garantiere euch, dass ihr sie durchziehen könnt.

Und falls ihr nicht so der Ich-brauche-Vorsätze-fürs-neue-Jahr-Mensch seid, dann lest den Artikel gerne trotzdem, Lachen hat noch niemandem geschadet!

Schreibt auf eure to do-Liste für 2016 ganz fett LACHEN!



Svenja ♥

1 Kommentar:

  1. Ich habe mir dieses Jahr keine Vorsätze gemacht. Ich finde, wenn man etwas wirklich machen will, kann man damit genau dann anfangen! Kein aufschieben, kein warten. Was hast du dir denn so vorgenommen?
    Liebe Grüße
    Sarah von https://mademoisellemuffin.wordpress.com/

    AntwortenLöschen

Wie freuen uns über euer Feedback ♥