Mittwoch, 9. Dezember 2015

9. Rapunzel, Rapunzel - steck dein Haar hoch!


Hallo ihr Lieben, 
für den heutigen Post mussten Sarahs Haare herhalten, sie sind nämlich nicht nur so blond und lang, sondern auch mindestens so gesund wie Rapunzels Haare - da können direkt zwei Prinzen den Turm raufklettern. Da Rapunzel eines meiner liebsten Märchen ist, zeigen wir euch heute eine Frisur, die Rapunzel bestimmt super gestanden hätte.


Zu allererst müsst ihr einen Fischgrätenzopf flechten, für alle die diese Art zu Flechten nicht kennen, verlinke ich ein Video, mit dem diese tolle Frisur zum Kinderspiel wird.






Wenn ihr dann also eure Fischgräte geflochten habt, schließt ihr das ganze mit einem möglichst unauffälligen Haargummi ab. Dann gehts ans eingemachte: je nach Dicke und Gewicht eurer Haare braucht ihr mehr oder weniger Klammern. Nehmt am besten die, mit denen ihr gut klarkommt und die euch am Ende auch das Gefühl geben, dass alles sitzt. Nichts ist schlimmer, als zu glauben, jede Minute könnte die Haarpracht zusammenfallen.





Jetzt wird euer Zopf eingerollt wie eine Schnecke, sieht am Ende superkompliziert aus, ist aber richtig easy. Nur noch feststecken und wie bei Sarah ein Schleifchen befestigen, dass das ganze noch ein wenig zusammen hält.



Et voilà, die Rapunzelfrisur 2.0


Wenn ihr mögt, könnt ihr das Ganze noch etwas auflockern, damit es nicht so streng aussieht und hier und da ein paar Strähnen herausziehen.

Sagt uns gerne, was ihr von der Frisur haltet und schickt uns Bilder, falls ihr sie ausprobiert habt. Wir freuen uns,

Sarah & Svenja ♥

Kommentare:

  1. Hey cool, danke!
    Ich brauch da ja immer ewig zu.. hab ja auch echt lange Haare und geb d auch oft auf.. aber dein Video ist echt toll
    DANKE!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Video ist zwar nicht von uns gemacht, aber trotzdem freut es uns, wenn es hilft! :)
      Liebe Grüße ♥

      Löschen

Wie freuen uns über euer Feedback ♥