Mittwoch, 15. April 2015

Blogvorstellung - Die kleine Küchenfee


Wir haben uns vorgenommen, eine neue Seite einzurichten. Für die ganzen Blogs, die wir super gerne und auch regelmäßig lesen. Diese neue Seite werden wir heute mit der Blogvorstellung der lieben Bianca von 'Die kleine Küchenfee - Weil Liebe durch den Magen geht' einweihen.

Um euch das Mädchen hinter 'Die kleine Küchenfee' ein bisschen näher vorzustellen, haben wir eine Art e-Mail-Interview mit ihr geführt, welches ihr im Folgenen lesen könnt. Falls ihr auf unsere Antworten zu Biancas Fragen neugierig seid, dann schaut doch gerne mal auf ihrem Foodblog vorbei.

Interview mit der kleinen Küchenfee Bianca:

Wie kamst du zum Bloggen/wann hast du angefangen?
Ich hatte schonmal 2013 mit einem Beautyblog angefangen, weil ich schon immer gerne geschrieben habe und damals frisch nach dem Abi Zeit hatte, um das Bloggen einfach mal auszuprobieren. Seit ich aber alleine wohne, habe ich aber immer mehr gemerkt, wie viel Spaß ich am Kochen habe - sogar mehr als an Beauty, und nachdem es eine Zeit lang still war, entschied ich mich, die alte Leidenschaft durch einen Kochblog neu aufleben zu lassen.

Was sagen deine Freunde/Famillie zum Bloggen?

Ich werde nur unterstützt und erhalte viel Zuspruch. Meine Freundinnen rufen mittlerweile sogar regelmäßig meinen Blog ab, und wir reden auch oft darüber.

Welches ist dein Lieblingsgericht von deinem Blog?

Tatsächlich das erste Rezept, das ich auf dem Blog veröffentlicht habe: Möhren-Ananas-Curry. Da könnte ich mich reinsetzen :D

Wieso genau ein Foodblog?
Kochen ist tatsächlich meine liebste Beschäftigung geworden, seitdem ich von zu Hause ausgezogen bin. Und das will ich mit allen Lesern teilen, weil gutes Essen meiner Meinung nach so wichtig ist. 

Was sind deine Hobbies außer kochen/bloggen?

Am Liebsten verbringe ich Zeit mit meinem Freund oder unternehme etwas mit Freunden. Und wenn ich doch mal meine Ruhe brauche lese ich gerne. Oder ich gehe shoppen, wie wahrscheinlich fast jedes Mädchen :D

wohin würdest du gerne mal verreisen?

Am Liebsten würde ich auf die Philippinen, weil mein Freund zur Hälfte seine Wurzeln dort hat und mir schon so viele schöne Bilder gezeigt hat und so viel erzählt hat, dass ich dieses Land auch kennen lernen will. Aber mich fasziniert Asien allgemein. 

Wie sieht ein me-day für dich aus?

Ein Frühstück im Bett, vielleicht mit einer Vogue zum Blättern, dann gemütlich fertig machen, nach Frankfurt fahren (keine Ahnung warum - ich fühle mich in Frankfurt tatsächlich immer viel wohler als in meinem rheinland-pfälzischen Nest), japanisch essen gehen und ins Museum oder an den Main und abends zu Hause mit einer Gesichtsmaske einen Film schauen*.* Danach bin ich tiefenentspannt 

Welche Projekte planst du für die Zukunft deines Blogs?

Ich will mir bessere Techniken in der Webgestaltung aneignen, um das Layout und den Header zu verbessern. Das gefällt mir nämlich noch nicht so ganz.

Hast du einen ultimativen Tipp für Blogbeginner?

Am Ball bleiben und nicht entmutigen lassen, wenn zunächst kaum Klicks kommen. Jeder fängt mal klein an.

Welche drei dinge würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?
Meinen Freund, genug Sonnenmilch (da sehr blass :D) und eine Kamera um die schönsten Erinnerungen von der Insel für "später" festzuhalten.

_______

Wir hoffen, dass ihr durch unser Interview einen kleinen Einblick in Biancas wunderbaren Blog gewinnen konntet und Lust bekommen habt, mal bei ihr vorbei zu schauen. Wir selbst finden ihren Foodblog fantastisch, da dort schon Rezepte aus vielen Bereichen und Ernährungsformen (vegan, vegetarisch) vorhanden sind, obwohl das Projekt noch gar nicht soo alt ist. Unser Lieblingsgericht ist übrigens das Chili con Tofu, das sieht einfach superlecker aus - ob mit oder ohne Fleisch.

Wenn ihr HIER klickt, gelangt ihr zu unserer neuen 'gern gelesen'-Seite, wo ihr in Zukunft neben Bianca auch andere, von uns regelmäßig gelesene Blogs verschiedenster Themengebiete finden werdet, wenn ihr das möchtet. Lasst uns doch gerne eure Meinung dazu in den Kommentaren wissen.


Wir wünschen euch einen gemütlichen Abend,
Sarah und Svenja


Kommentare:

  1. Richtig schöner Post und insgesamt eine tolle neue Rubrik, gefällt mir! :)
    Biancas Blog lese ich schon länger, aber auch euren finde ich wirklich klasse!
    Liebste Grüße, Katharina

    http://thenewh2go.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar, Katharina :)

      Freut uns, dass dir unser Blog gefällt und ja, Biancas Blog ist einfach toll. Man kann ihre Leidenschaft fürs Kochen einfach rauslesen.

      Liebe Grüße, Svenja und Sarah

      Löschen

Wie freuen uns über euer Feedback ♥